Montageservice

Unser Montageservice

Die Montage Ihrer Produkte durch Zaunonline macht es einfach. Unsere Monteure sind kompetent, denken mit und arbeiten präzise. Alles für ein Erlebnis mit grenzenlosem Komfort!

Für die Montage von Komplettpaketen für Metallzäune, Holzzäune, Tore und Überdachungen können Sie unseren Montageservice nutzen. Wir haben spezialisierte Monteure, die genau wissen, was zu tun ist und die Ihren Gartenzaun oder Ihre Überdachung schnell und ordentlich montieren können. Das nötige Wissen und die Erfahrung sind also vorhanden, und wir haben auch die richtigen Werkzeuge, um den Auftrag professionell zu erledigen. Im Allgemeinen arbeitet der Montageservice nach den folgenden Schritten.

Holen Sie im Vorfeld immer eine Leitungsauskunft beim örtlichen Versorgungsunternehmen/ Tiefbauamt bzw. Telekommunikationsdienst ein - wir übernehmen keine Verantwortung für angeschlagene oder beschädigte Kabel und Rohre, es sei denn, Sie haben Zaunonline vorher ausdrücklich darüber informiert.

Wählen Sie unseren Montageservice
1. Sie bestellen bei Zaunonline

Wenn Sie gefunden haben, was Sie suchen, können Sie aus verschiedenen Eigenschaften, Größen und Zubehörteilen für Ihr Produkt wählen. Am Ende haben Sie die Möglichkeit, anzugeben, dass Sie möchten, dass wir sie installieren. Wenn Sie diese Option wählen, werden Ihnen sofort die Installationskosten angezeigt. 

2. Sie werden von uns benachrichtigt!

Sobald Sie Ihre Bestellung abgeschlossen haben, werden wir uns innerhalb weniger Tage mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Montage Ihres Produkts bzw. Ihrer Produkte zu veranlassen. Wir werden Ihnen mitteilen, was wir von Ihnen benötigen, um mit der Arbeit anfangen zu können.

3. Schicken Sie uns Fotos von der Situation

Um ein klares Bild von der Situation zu kriegen, bitten wir Sie, Fotos von dem Ort zu machen, an dem Sie Ihren Zaun, Ihr Tor oder Ihre Überdachung installieren lassen möchten. Haben Sie eine Lageskizze oder einen Plan Ihres Gartens? Dann würden wir das auch gerne erhalten. So können wir dann den Arbeitsaufwand abschätzen und einen konkreten Termin für die Installation vereinbaren. 

4. Feinabstimmung

Da wir nun wissen, was uns erwartet, können wir die Montage an einem Tag und zu einer Uhrzeit planen, die Ihnen auch passt. 

5. Das Datum ist festgelegt

Der Termin steht fest und der Spaß kann beginnen. Haben Sie schon eine Vorstellung davon, wie Ihr Garten aussehen wird? Sie wird bald Wirklichkeit sein!

Wenn der Termin vereinbart ist und für Sie und uns alles klar ist, können wir zum Montagetag übergehen.

Der Tag der Installation
1. Unser Montageteam trifft ein

Unsere Monteure beginnen gerne pünktlich, deshalb treffen sie in der Regel zwischen 7.30 und 8.00 Uhr ein. Sie gehen dann sofort mit Ihnen die Planung für den gesamten Tag durch und besprechen mit Ihnen die genauen Details wie die Höhe, den genauen Standort und die Drehrichtung des Tores. Nach einer Tasse Kaffee und dieser Beratung gehen sie in den Garten, um Ihren Zaun, Ihre Abtrennung, Ihr Tor und/oder Ihre Überdachung zu installieren.

2. Die Ärmel hochkrempeln

Die Monteure machen sich an die Arbeit und bauen das Produkt Schritt für Schritt auf. So werden Sie langsam aber sicher einen kompletten Gartenzaun, ein Tor oder eine Überdachung vor sich sehen. 

3. Zwischenbewertung

Um sicherzustellen, dass sie weiterhin auf dem richtigen Weg sind, folgt nach der Hälfte des Montagetages eine Zwischenbewertung. Ist soweit alles so, wie es sein soll? Haben die Monteure selbst vielleicht noch Probleme? Dies ist der richtige Zeitpunkt, um darüber zu sprechen. Wenn alles reibungslos läuft, werden die Monteure sofort wieder ihre Arbeit aufnehmen.

4. Es steht!

Dann kommt der schönste Moment des Tages: Die Umzäunung, die Abtrennung, das Tor oder die Überdachung steht und kann in Betrieb genommen werden! An dieser Stelle unterschreiben wir die Rechnung und machen ein Foto des Ergebnisses. Wenn es Ihnen gefällt, werden wir das Foto auf unserer Website oder in den sozialen Medien als Inspiration für andere verwenden. 

5. Abschließende Bewertung

Nun, da das Endergebnis vorliegt, sind wir gespannt, was Sie davon halten! War es genau das, was Sie erwartet haben? Und sind Sie mit unseren Monteuren zufrieden? Bitte teilen uns dies bei der Beurteilung mit und/oder hinterlassen Sie eine Bewertung. 

Weitere Kosten?

Zusätzliche Kosten zum Montagepreis? Nein, bei uns fallen keine weiteren Kosten an. Sie haben sich für die Montage durch unsere Fachleute entschieden. Wir werden uns für Sie darum kümmern. Jede Woche montieren wir bei 25 bis 30 Personen oder Unternehmen in Gärten, in Gewerbegebieten, ja, man findet uns überall. Mehr als 1.500 Aufgaben pro Jahr. Überdachungen, Zäune, Gabionen, ein Panna-Käfig oder eine Nachbarschaft voller Holzzäune. Unsere Einstellung ist immer dieselbe: Wir arrangieren es für Sie und machen es Ihnen nicht schwer, wenn es wegen Regen, einem Busch im Weg oder einer schwierigen Situation mal nicht so läuft. Allerdings gibt es Situationen, die zusätzliche Zeit oder zusätzliche Kosten verursachen. Helfen Sie uns und sich selbst, nicht in diese unangenehme Situation zu kommen. Nachfolgend sind die Punkte aufgeführt, die vor dem Montagetermin geregelt werden müssen, und Punkte, die zu zusätzlichen Kosten führen können:

  • Man kann den Schutt im Boden nicht sehen, da er sich im Boden befindet. Sie können dies jedoch vorher überprüfen und gegebenenfalls den Schutt entfernen. Wenn sich (unerwartet) Schutt im Boden befindet, dauert die Montage länger. Wir werden diese Zeit in Rechnung stellen. Bitte beachten Sie: Wir haben nichts gegen ein paar Steine an einem Pfosten.
  • Wurzeln im Boden, wie auch Schutt im Boden, führen zu Verzögerungen, so dass die Montage mehr Zeit in Anspruch nimmt. Wir berechnen diese Zeit. Bitte beachten Sie: Ein paar kleine Wurzeln kümmern uns nicht.
  • Ein alter Gartenzaun an der Stelle, an der der neue Zaun von Zaunonline montiert werden soll. Dies ist nicht ungewöhnlich. Bitte stellen Sie sicher, dass der alte Zaun oder die alte Umzäunung entfernt wird, bevor wir kommen. Haben Sie sich für unseren "Abhol- und Entsorgungsservice" entschieden? Dann werden wir den alten Gartenzaun entfernen.
  • Nicht jeder hat ein Eingangstor zum hinteren Garten. Kein Problem: Wir haben ordentliche und fachkundige Monteure, die die Produkte durch das Haus tragen. Dies erfordert jedoch zusätzliche Zeit. Wir werden diese Zeit in Rechnung stellen. Bitte informieren Sie uns im Voraus, damit wir dies bei der Planung berücksichtigen können.
  • Wir liefern die Produkte mit einem unserer eigenen Transporter oder beauftragen eine Spedition. Dies hängt u. a. vom Gewicht der Produkte ab. Die Produkte werden an der Vorderseite Ihres Hauses hingestellt, so nah wie möglich am Montageort. Wenn wir die Produkte nicht in einem Umkreis von etwa 20 Metern um den Montageort abladen können, benötigen wir zusätzliche Zeit für die Montage. Wir werden diese Zeit in Rechnung stellen. Natürlich können Sie die bestellten Materialien auch selbst zum Montageort bringen - oder uns helfen. Viele Hände erleichtern die Arbeit.
  • Die Befüllung der Gabionen mit Steinen ist nicht im Preis für die Montage der Gabionen enthalten. Wir können uns natürlich darum kümmern. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche mit.
  • Das Flechten von Sichtschutzstreifen ist nicht im Montagepreis enthalten. Wir können uns natürlich darum kümmern. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit.
  • Die Montage auf Bodenplatten ist für uns kein Problem. Allerdings muss die Wand oder der Boden, auf den wir uns stellen, stark und solide sein. Wir bringen zwar professionelles Werkzeug mit, sind aber nicht dafür verantwortlich, dass beispielsweise eine Terrassenfliese oder eine Wand Risse bekommt. 
  • Ein Holzzaun, ein Metallzaun oder eine Überdachung wird oft in einer bestehenden Situation errichtet. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Pflastersteine aus dem Boden entfernt werden müssen oder Pflanzen vorübergehen umgestellt werden müssen, um z. B. die Pfosten eines Zauns oder einer Überdachung in den Boden zu graben. Das Auswechseln des Pflasters ist nicht Teil unserer Arbeit und ist nicht in den Montagepreisen auf unserer Website enthalten. Natürlich können wir dabei helfen. Möchten Sie, dass wir das tun? Bitte informieren Sie uns im Voraus. Wir können dann den richtigen Fachmann mit dem passenden Werkzeug schicken. Die Kosten berechnen wir im Voraus.

Installation durch Zaunonline:

Jeden Tag sind unsere fachkundigen Monteure in Deutschland, Belgien und den Niederlanden  unterwegs, um u. a. Gabionen, Doppelstabmatten und Kapscheunen zu montieren. Mit einem gut ausgestatteten Transporter und Werkzeug, sind sie für jede Aufgabe gerüstet. Wir haben daher viele Beispiele und Fotos von durchgeführten Arbeiten. Nachstehend finden Sie eine Reihe von Fotos. Weitere Beispiele für abgeschlossene Installationsarbeiten finden Sie hier.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Die Rückgabe von Produkten ist grundsätzlich nicht möglich, wenn unser Montageservice in Anspruch genommen wird, da die Produkte bereits benutzt wurden.
Für die Errichtung von Holz-Betonzäunen und Gabionen empfehlen wir die Verwendung von Beton. Wenn Sie unseren Service in Anspruch nehmen und wir den Zaun montieren, übernehmen wir nur dann eine Garantie, wenn Betonmörtel verwendet wird.

Häufig gestellte Fragen zur Montage
Was kostet unser Montageservice?

Der Preis für die Montage wird sofort sichtbar, wenn Sie in unserem Paketkonfigurator die Option „Ja, ich möchte das Produkt installieren lassen“ auswählen. Der Preis hängt von den Produkten ab, die Sie bestellen.

Kann ich den Zaun selbst errichten?

Sie können einen Zaun selbst errichten. Das heißt, mit ein wenig gutem Willen und etwas Hilfe kann jeder einen Zaun aufstellen. Sie benötigen keine speziellen Werkzeuge. Sie können einen Zaun mit einer Wasserwaage, einem Maßband und einem Spaten selber aufbauen. Finden Sie nicht sofort eine Lösung oder haben Sie Fragen zur genauen Installation eines Zauns? Wir von Zaunonline sind für Sie da.

Was ist die normale Höhe für einen Zaun?

Die normale Höhe eines Zauns im Hinterhof eines Wohnhauses beträgt 183 Zentimeter, zumindest ist dies die am häufigsten gewählte Höhe. Sie montieren den Zaun ein wenig über dem Boden, so dass die tatsächliche Höhe etwa 190 Zentimeter beträgt. Im Vorgarten können Sie 100 bis 123 Zentimeter als normale Höhe eines Zauns betrachten.

Werden die Produkte geliefert? Und wann?

Die für die Installation bestellten Produkte werden von unseren Fachleuten entweder geliefert oder am Tag der Installation mitgebracht. Bei großen Bestellungen mit schweren Produkten entscheiden wir uns oft für die Lieferung. Wenn Produkte geliefert werden, stellen wir sicher, dass sie einen oder zwei Tage vorher vor Ort sind, damit sie nicht im Weg stehen.

Mein Garten ist von der Rückseite her nicht zugänglich, und die Produkte müssen durch das Haus zum Aufstellungsort gebracht werden, ist das ein Problem?

Das ist kein Problem und selbstverständlich möglich. Wir haften jedoch nicht für eventuelle Schäden und empfehlen, den Boden abzudecken und einen großzügigen Gehweg vorzusehen. Das Heben von Produkten durch ein Haus erfordert natürlich Vorsicht und die notwendige zusätzliche Zeit. Wir werden diese zusätzliche Zeit besprechen und in Rechnung stellen.

Was ist eine Leitungsauskunft und müssen wir uns selber darum kümmern?

Eine Leitungsauskunft ist eine Information, die Auskunft darüber gibt, wo Leitungen, z. B. von Netzbetreibern (wie Gas, Wasser) verlaufen. Sie als Bauherr sind jederzeit selbst dafür verantwortlich, solch eine Leitungsauskunft beim örtlichen Versorgungsunternehmen, beim Tiefbauamt oder den Telekommunikationsdiensten einzuholen und diese den Monteuren von Zaunonline zur Verfügung zu stellen. Sie müssen den Monteuren von Zaunonline auch Informationen über alle Leitungen zur Verfügung stellen, die nicht in einer Leitungsübersicht auftauchen (z.B. wenn Sie Ihren Regenwasserablauf selbst installiert haben). Wenn wir keine Informationen erhalten, gehen wir davon aus, dass der Boden frei von Kabeln und Rohren ist. Sie als Kunde sind immer für die Beschädigung von Leitungen verantwortlich.

Wie lange brauchen Sie, um den Zaun oder die Abtrennung zu installieren?

Je nach Meterzahl und Untergrund dauert die Verlegung zwischen 2-3 Stunden und einem ganzen Tag. Die Installation eines Metallzauns ist im Vergleich zu einem Holzzaun schneller. An einem Tag können leicht 35+ Meter Zaun mit einem Tor aufgestellt werden. Für die Errichtung einer Abtrennung werden durchschnittlich 15 Meter und ein Tor pro Tag benötigt.

Muss ich meine alte Abtrennung, meinen Zaun oder meine Hecke selbst entfernen?

Ja, das müssen Sie selbst entfernen. Einschließlich aller Pfosten, Schutt und Wurzeln im Boden. Unsere Gartenprofis können aber auch den alten Gartenzaun entfernen und mitnehmen. Dies muss bei der Bestellung im Kommentarfeld angegeben werden, damit wir es bei der Planung berücksichtigen können.Hier fallen zusätzliche Kosten an, die wir gemeinsam im Planungsgespräch besprechen werden. 

Wie genau sollte ich meine Produkte ausmessen und dann bestellen?

Die Anzahl der benötigten Meter muss nicht auf den Zentimeter genau gemessen werden. Unter Verwendung unseres Rechners (der alle erforderlichen Produkte berechnet) ist es wünschenswert, dass dies innerhalb einer Toleranz von 10 cm erfolgt.

Muss zuerst das Pflaster verlegt werden?

Wir empfehlen, den Boden "baureif" zu machen, dann den Zaun oder die Abtrennung zu errichten (oder errichten zu lassen) und dann das Pflaster (wieder zurück) zu verlegen. Pflasterarbeiten sind bei Zaunonline nie im Preis der Montage enthalten. Das heißt aber nicht, dass wir das nicht organisieren können. Wir sind in der grünen Branche tätig und arbeiten seit vielen Jahren unter anderem mit Pflasterern zusammen, um eine Gesamtlösung anbieten zu können. Kein Job ist also zu verrückt.

Installieren Sie auch, wenn es regnet?

Im Prinzip kommen wir, solange kein Frost im Boden ist, und installieren die Produkte. Extremsituationen wie Stürme sind ausgeschlossen, ansonsten beraten wir uns immer.

Wie lösen Sie Höhenunterschiede im Garten?

Ein Höhenunterschied von 10-15 Zentimetern stellt kein Problem dar. Wenn die Differenz größer wird, kann sie je nach dem gewählten Produkt behoben werden. Ein Zaun kann in der Höhe eingestellt oder in verschiedenen Höhen bestellt werden (eine Masche der Doppelstabmatte ist 20 Zentimeter). Bei einem Zaun können wir dies mit einer doppelten Bodenplatte von zusätzlichen 25 cm lösen.

Die Produkte können nicht an der Stelle abgeladen werden, an der der Zaun aufgestellt wird. Ist das ein Problem?

Nein, das ist kein Problem. Wir können die Produkte auf einer Karre zum Montageort bringen oder heben. Wir machen uns keine Gedanken über 10 Meter oder so. Wenn sich die Entfernung jedoch vergrößert und wir das Projekt nicht innerhalb eines normalen Zeitrahmens abschließen können, berechnen wir dafür einen Aufschlag. 

Muss ich meine alte Abtrennung, meinen Zaun oder meine Hecke selbst entfernen?

Ja, das müssen Sie selbst entfernen. Einschließlich aller Pfosten, Schutt und Wurzeln im Boden.

Unsere Gartenprofis können aber auch den alten Gartenzaun entfernen und mitnehmen. 
Dies muss bei der Bestellung im Kommentarfeld angegeben werden, damit wir es bei der Planung berücksichtigen können.
Hier fallen zusätzliche Kosten an, die wir gemeinsam im Planungsgespräch besprechen werden. 

Werden die Produkte geliefert? Und wann?

Die für die Installation bestellten Produkte werden von unseren Fachleuten entweder geliefert oder am Tag der Installation mitgebracht. Bei großen Bestellungen mit schweren Produkten entscheiden wir uns oft für die Lieferung.

Wenn Produkte geliefert werden, stellen wir sicher, dass sie einen oder zwei Tage vorher vor Ort sind, damit sie nicht im Weg stehen.

Muss das Pflaster zuerst verlegt werden?

Wir empfehlen, den Boden "baureif" zu machen, dann den Zaun oder die Umzäunung zu errichten (bzw. errichten zu lassen) und anschließend das Pflaster (zurück) zu verlegen.

Pflasterarbeiten sind bei Zaunonline nie im Preis der Montage enthalten. Das heißt aber nicht, dass wir das nicht organisieren können. Wir sind in der grünen Branche tätig und arbeiten seit vielen Jahren unter anderem mit Pflasterern zusammen, um eine Gesamtlösung anzubieten. Es ist also kein Job zu verrückt.

Erfolgt die Installation auch, wenn es regnet?

Im Prinzip kommen wir, solange kein Frost im Boden ist, und installieren die Produkte. Extremsituationen wie Stürme sind ausgeschlossen, ansonsten beraten wir uns immer.

Können Sie all die verschiedenen Produkte montieren?

Dank unseres großen Netzwerks und unserer langjährigen Erfahrung verfügen wir über Spezialisten in jedem Bereich. Wir schicken ein individuelles Montageteam: Zäune werden von Zaunbauern montiert, eine Abtrennung wird von unserem Zaunteam aufgestellt.

Wie löst man Höhenunterschiede im Garten?

Ein Höhenunterschied von 10-15 Zentimetern stellt kein Problem dar. Wenn die Differenz größer wird, kann sie je nach gewähltem Produkt behoben werden. Ein Zaun kann in der Höhe eingestellt oder in verschiedenen Höhen bestellt werden (eine Masche der Doppelstabmatte misst 20 Zentimeter). Bei einem Zaun können wir dies mit einer doppelten Bodenplatte von zusätzlichen 25 cm lösen.

Die Produkte können nicht an der Stelle abgeladen werden, an der der Zaun stehen wird, ist das ein Problem?

Nein, das ist kein Problem. Wir können die Produkte auf einer Karre zum Montageort bringen oder sie heben. Wir machen uns keine Gedanken über 10 Meter oder so. Wenn sich die Entfernung jedoch vergrößert und wir das Projekt nicht innerhalb eines normalen Zeitrahmens abschließen können, berechnen wir dafür einen Aufschlag.  

Was kostet der Einbau eines Gartentors?

Wir führen den Einbau eines Gartentors zum Festpreis durch. Die Tore können inklusive Montage gekauft werden. Werfen Sie einen kurzen Blick auf die Seite Gartentore und wählen Sie ein Tor inklusive Montage aus. Wir montieren Gartentore deutschlandweit und in der Regel schon drei bis vier Wochen nach der Bestellung.

Wie montiert man ein doppeltes Gartentor?

Der Einbau eines doppelten Gartentors ist eine Aufgabe, die Sie mit etwas handwerklichem Geschick gut selbst erledigen können. Für die Installation benötigen Sie Betonmörtel, um die Pfosten zu verankern. Die Flügel des doppelten Gartentors haben das nötige Gewicht und würden sonst "durchhängen". Man beginnt also mit dem Setzen der Pfosten und hängt dann die Torflügel an die Pfosten. Der letzte Schritt ist die Montage des Erdungsbolzens und des Schlosses.

Brauchen Sie Hilfe?