Die schönsten Zaun-Ideen zum Nachmachen

Die schönsten Zaun-Ideen zum Nachmachen

Selbst gestaltete Zäune sehen nicht nur toll aus und können Ihrem Garten eine besondere ästhetische Note verleihen. Sie erfüllen auch wichtige Funktionen, indem sie beispielsweise Ihr Grundstück vor unbefugtem Betreten schützen. Ob Sie nach Vorschlägen für einen klassischen Gartenzaun, einen modernen Zaun als Sichtschutzlösung oder andere kreative Inspirationen suchen: In diesem Ratgeber stellen wir Ihnen verschiedene Zaun-Ideen vor und geben Ihnen Tipps, wie Sie damit Ihren Außenbereich verschönern können.

 

Die beliebtesten traditionellen und modernen Gartenzaun-Ideen

Der Gartenzaun ist oft das Erste, was Besucher und Passanten von Ihrem Grundstück sehen. Daher ist es wichtig, dass er ansprechend und einladend wirkt. Für Liebhaber traditioneller Formen gibt es ebenso wie für Freunde des modernen Designs zahlreiche zeitgemäße Gartenzaun-Ideen, die mal mit einem minimalistischen, mal mit einem schicken Look überzeugen.

  • Klassischer Holzzaun: Ein traditioneller Holzzaun verleiht Ihrem Garten einen rustikalen und natürlichen Charme, kommt aber gleichzeitig nie aus der Mode. Sie können zwischen verschiedenen Holzarten wie Zeder, Kiefer oder Eiche wählen, ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack und Ihrem Budget.
  • Horizontaler Holzzaun: Statt vertikaler Lamellen ist es auch möglich, horizontale Holzplanken anzubringen, um dem Gartenzaun einen modernen Touch zu verleihen. Dies schafft eine saubere, lineare Ästhetik und ist ein echter Hingucker.
  • Gabionenzaun: Ein Gabionenzaun besteht aus Drahtkörben, die mit Steinen gefüllt sind. Diese Zaun-Idee lässt sich vielfältig umsetzen, sodass sowohl eine eher traditionelle als auch eine sehr moderne Optik damit geschaffen werden kann. Die Beschaffenheit und Farbe der Steine und die Größe der Drahtgitter haben einen entscheidenden Einfluss auf das Aussehen dieser Gartenzaun-Variante.
  • Metallzaun: Metallzäune sind langlebig, pflegeleicht und in unzähligen Stilen erhältlich: von schmiedeeisernen Zäunen, die an vergangene Jahrhunderte erinnern, bis hin zu mondänen Designs aus Aluminium. Minimalistische Metall- und Drahtzäune mit klaren Linien und geometrischen Mustern passen perfekt zu modernen Gärten.
  • Zaun aus recycelten Materialien: Wenn Sie umweltbewusst sind, können Sie einen Zaun aus recycelten Materialien wie Paletten, alten Türen oder Fenstern selbst bauen. Dies ist nicht nur nachhaltig, sondern kann auch Ihren Geldbeutel schonen. Noch dazu erschaffen Sie mit dieser Zaun-Idee ein Unikat, das es so nur einmal gibt.

 

Sichtschutzideen für Zäune

Ein Sichtschutz ist ein wichtiges Element in jedem Garten, um Ihre Privatsphäre zu wahren und unerwünschte Blicke fernzuhalten. Dank verschiedener attraktiver Optionen können Sie Ihren Gartenzaun ganz leicht zu einem Sichtschutzzaun machen. Entscheidend dafür ist zum einen die Zaunhöhe und zum anderen der Abstand der Lamellen/Latten, damit niemand hindurchsehen kann.

kleiner Garten mit Weg

  • Holzlamellenzaun: Ein Holzlamellenzaun bietet sowohl Sichtschutz als auch eine warme, natürliche Ästhetik. Sie können die Breite der Lamellen nach Ihren Vorlieben auswählen, um mehr oder weniger Privatsphäre zu schaffen.
  • Bambuszaun: Bambus ist eine umweltfreundliche Option für Sichtschutzzäune. Vor allem die dickeren dichten Bambusstäbe bieten eine natürliche Barriere und verleihen Ihrem Garten direkt noch ein exotisches Flair.
  • Doppelstabmattenzaun: Ein Doppelstabmattenzaun ist robust und kann leicht mit Sichtschutzelementen wie Sichtschutzstreifen oder Bepflanzungen ergänzt werden, damit niemand beim Vorübergehen auf Ihr Grundstück schauen kann. Sichtschutzstreifen sind zum Beispiel aus PVC oder Rattan erhältlich und lassen sich einfach an einem Metallzaun mit Doppelstabmatten befestigen.
  • Hecken: Eine echte Alternative zu einem klassischen blickdichten Zaun bietet eine dichte Hecke aus immergrünen Pflanzen wie Thuja oder Buchsbaum. Sie schafft einen ganz natürlichen Sichtschutz und verleiht Ihrem Garten das gewisse grüne Etwas. Heckenpflanzen können mit vielen verschiedenen Zaun-Ideen kombiniert werden.
  • Rankgitter: Kletterpflanzen wie Wein oder Efeu können an einem Rankgitter aus Holz oder Metall emporwachsen und einen mal mehr, mal weniger dichten Sichtschutz schaffen. Je nach Art kann der Zaun direkt als Rankgitter fungieren.

 

Mit diesen 3 Zaun-Ideen sieht Ihr Vorgarten traumhaft aus

Ein schöner Vorgarten mit gepflegten Grünflächen ist der ganze Stolz vieler Hausbesitzer, die durchaus Wert darauf legen, dass Passanten ihn bewundern können. Es ist wichtig, dass der Zaun gut zum Stil des Vorgartens passt und den ästhetischen Eindruck unterstützt. Hier ist unsere Top 3 der Ideen für Vorgarten-Zäune.

 

  1. Pflanzengitterzaun: Ein Gitterzaun, der mit Kletterpflanzen bewachsen ist, verleiht Ihrem Vorgarten eine romantische und einladende Atmosphäre.
  2. Niedriger Zaun: Wenn Sie Ihren Vorgarten offen und elegant gestalten möchten, können Sie sich für einen niedrigen Zaun entscheiden, der den Blick auf Ihren schönen Garten freigibt.
  3. Steinmauer: Eine Steinmauer kann sowohl als Zaun als auch als dekoratives Element dienen. Mit ihrer rustikalen Eleganz hebt sie sich von der Masse ab.

 

Zaun begrünen und bepflanzen

Ein begrünter Zaun hat viele Vorteile: Er wirkt durch die Pflanzen natürlich und lebendig, kann unter Umständen als Sichtschutz dienen und wird durch die Blumen, Sträucher und Hecken zum Unikat. Sie haben viele verschiedene Möglichkeiten, um Ihren Zaun zu begrünen oder zu bepflanzen, abhängig von der Zaunart und dem Material. Wählen Sie einfach die Kombination aus, die Ihnen am besten gefällt.

Photinia Busch

  • Zaun mit Kletterpflanzen: Pflanzen Sie Kletterpflanzen wie Rosen, Clematis oder Efeu nah am Zaun aus Metall oder Holz, damit diese in die Höhe wachsen und eine grüne beziehungsweise blühende Wand bilden können.
  • Pflanz- und Blumenkästen: Einige Zäune sind so konstruiert, dass Sie daran problemlos Pflanz- und Blumenkästen aufhängen können, in denen sich Obst, Gemüse, Kräuter oder Blumen kultivieren lassen. Das sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch praktisch, wenn Ihre Gartenfläche nicht besonders groß ist.
  • Bepflanzbare Gabionen: In einen Gabionenzaun, aber auch in andere Zaunarten können Sie Gabionen integrieren, die nicht vollständig mit Steinen befüllt sind, sondern Platz für ein Pflanzgefäß lassen. Darin sorgen beispielsweise saisonale Blumen für eine farbenfrohe Note an Ihrem Gartenzaun.
  • Vertikaler Garten: Mit ein wenig Kreativität und handwerklichem Geschick verwandeln Sie Ihren Zaun in eine blühende grüne Fläche, einen sogenannten vertikalen Garten. Dafür nutzen Sie Blumenkästen, Regale oder alte Paletten, aus denen Sie senkrechte Pflanzwände bauen – eine angesagte Zaun-Idee für DIY-Liebhaber.
  • Pergola: Eine Pergola dient üblicherweise als elegante Abtrennung für eine Terrasse oder einen Sitzbereich. Sie lässt sich aber auch in einen Gartenzaun, vor allem in den Eingangsbereich integrieren.

 

Neue Zaun-Ideen rund um den Klassiker Holz

Holzzäune sind extrem beliebt und das überrascht auch nicht: Sie lassen sich vielseitig einsetzen, sind stabil, robust und mit dem passenden Holzschutz haben Sie sehr lange Freude daran. Es muss allerdings nicht immer der Klassiker mit vertikalen Latten sein. Denn rund um Holzzäune gibt es noch viele weitere attraktive Zaun-Ideen, die sich vor allem für Individualisten eignen, die gern selbst kreativ werden.

Alter Zaun

  • Flechtzaun: Ein Flechtzaun aus Holzstäben verleiht Ihrem Garten einen charmanten, ländlichen Look. Diese Zaun-Idee kann mit unterschiedlichen Holzarten umgesetzt werden und lässt sich auch gut begrünen.
  • Palisadenzaun: Wer es rustikal mag, sollte sich den Palisadenzaun einmal genau anschauen. Mit den abgerundeten Spitzen der Hölzer sorgt er im Garten für ein besonderes Flair mit dörflichem Charakter.
  • Zierlicher Lattenzaun: Ein Lattenzaun mit schmalen horizontalen oder vertikalen Holzlatten schafft eine elegante und dezente Begrenzung für Ihren Garten. Sie wirkt nicht aufdringlich und lässt sich unter anderem mit Deko im Vintage-Stil gut kombinieren, sodass ein harmonisches Bild im Vorgarten entsteht.
  • Kombination von Materialien: Kombinieren Sie verschiedene Materialien wie Holz und Beton oder Metall, um Kontraste zu setzen. Auch die Mischung aus Gabionen und Holzelementen sieht toll aus.
  • Farbenpracht: Verwenden Sie neutrale Farben wie Weiß, Grau oder Schwarz, um einen Zaun modern wirken zu lassen. Wenn Sie ihn braun oder grün streichen, fördern Sie seine natürliche Optik. Rot oder Blau dagegen stechen hervor und sind Hingucker.

 

3 ausgefallene Zaun-Ideen für Ihren Garten

Ein Gartenzaun kann auch als Gestaltungselement dienen, um Ihren Garten zu verschönern. Werden Sie kreativ und bauen Sie einen Zaun ganz nach Ihren Wünschen, zum Beispiel mit Beleuchtung oder Farbtupfern. Wir stellen Ihnen unsere Top 3 der ausgefallenen Zaunideen für Ihren Garten vor.

  1. Beleuchteter Zaun: Integrieren Sie LED-Solarleuchten in Ihren Zaun, um Ihren Garten nachts zu beleuchten und ein romantisches Flair zu schaffen.
  2. Bunter Zaun: Streichen Sie Ihren Zaun in lebendigen Farben, die zu Ihrer Gartengestaltung passen, um einen fröhlichen Akzent zu setzen.
  3. Glaszaun: Ein Glaszaun ist völlig anders als andere Zaun-Arten, denn er bietet klare Sicht auf Ihren Garten und schafft eine offene Atmosphäre. Er eignet sich besonders gut für moderne Häuser und kleine Gärten.

 

Bildquelle:

Curb Appeal von jStock

Home decoration - small garden with pathway, water jar, and bamboo wall von sanyawadee

Photinia bushes with red leaves next to a black metal fence on the city street von x.marynka

Old fence of logs. Palisade against the blue sky von Valery