Kiefer oder Fichte – Die unterschiedlichen Holzzäune

Schöne Holzzäune gibt es natürlich viele. Auch bei Zaunonline bieten wir Ihnen in dieser Hinsicht ein breitgefächertes Angebot an unterschiedlichen Holzzäunen für Ihren Garten an. Hierbei sind oftmals vor allem die echten Holz-Klassiker Kiefer und Fichte sehr beliebt. In diesem Blog möchten wir Ihnen mehr über die Unterschiede zwischen diesen Holzzäunen erzählen und Ihnen somit bei der Entscheidung für den richtigen Zaun in Ihrem Garten weiterhelfen.

Der Kiefernzaun: Kreative Möglichkeiten

Mit einem Zaun aus Kiefernholz setzen Sie zweifellos auf einen zeitlosen Klassiker unter den Zäunen und den Holzzäunen im Spezifischen. Zudem kann dieser Zaun-Typ recht einfach bearbeitet werden. So sind Säge- oder Schleifarbeiten in der Regel problemlos möglich. Gerade für besonders kreative Ideen kann dieser Zaun daher sicherlich die richtige Wahl sein, da Sie mit diesem Zaun-Typ etwas flexibler sind als mit einem Fichtenzaun. Auf diesen möchten wir nun jedoch auch noch detaillierter eingehen.

Der Fichtenzaun: Eine sehr bekannte Holzart

Auch der Fichtenzaun ist sehr beliebt und die Fichte ist als Holz-Quelle selbstverständlich bestens bekannt. Mit einem Fichtenzaun setzen Sie zudem auf ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dieser Holzzaun ist eher preisgünstig, bietet Ihnen jedoch dennoch einen sehr hohen Qualitätsstandard in Ihrem Garten. Achten Sie jedoch auf jeden Fall darauf, dass diese Art Holz Feuchtigkeit etwas schlechter verträgt. Abhängig davon, wie Sie selbst wohnen bzw. die Situation in Ihrem Garten ist, sollten Sie diesen Aspekt natürlich im Hinterkopf behalten.

Die Zäune im direkten Vergleich

Zusammengefasst können wir Ihnen sagen, dass Sie mit beiden Zäunen sicherlich eine sehr gute Entscheidung für Ihren Garten bzw. Ihren Zaun treffen können. Dennoch gibt es auf jeden Fall deutliche Unterschiede zwischen diesen beiden Holzzäunen. Während das Kiefernholz etwas leichter zu bearbeiten ist, bringt ein Fichtenzaun mehr Stabilität, ist jedoch anfälliger gegen Feuchtigkeit.

Brauchen Sie Unterstützung bei Ihrer Entscheidung?

Wir hoffen, dass wir Sie mit diesem Blog von uns gut über die Unterschiede der zwei Holzzäune informiert haben. Selbstverständlich können Sie jedoch trotzdem noch Fragen haben. Eventuell benötigen Sie auch bei Ihrer Entscheidungsfindung in Sachen Gartenzaun Unterstützung von unseren Experten. Zögern Sie in einem solchen Fall bitte nicht, Kontakt mit unserem Kundenservice aufzunehmen. Wir helfen Ihnen gerne weiter und beantworten Ihre Fragen.

Diesen Beitrag teilen

Brauchen Sie Hilfe?